TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 30.04.2016 18:00 811106 ROL M MSG HSG WHV III HSG Leer
Sa. 07.05.2016 19:00 806121 ROL M HSG Leer HSG Friedeburg/Burhafe
Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Leer spielfrei
ROL M SG Moorsum HSG Leer 34:29
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 23.04.2016 00:00 RL MJD HSG Leer spielfrei
19:30  v 805117 ROL M SG Moorsum HSG Leer
Sa. 30.04.2016 18:00 811106 ROL M MSG HSG WHV III HSG Leer
Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Emden HSG Leer 18:13
ROL M HSG Leer SV SF Larrelt 19:27
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 16.04.2016 13:30  v 806109 RL MJD HSG Emden HSG Leer
19:00 806121 ROL M HSG Leer SV SF Larrelt
Sa. 23.04.2016 00:00 RL MJD HSG Leer spielfrei
19:30  v 805117 ROL M SG Moorsum HSG Leer
Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Leer JSG Wilhelmshaven III 18:27
ROL M SV Warsingsfehn HSG Leer 25:27
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 09.04.2016 15:00 806121 RL MJD HSG Leer JSG Wilhelmshaven III
So. 10.04.2016 11:00 806134 ROL M SV Warsingsfehn HSG Leer
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Do. 17.03.2016 20:00  v 806105 ROL F Sportclub Ihrhove 07 II HSG Leer
Read More
TOP

Die Senioren-Mannschaften der HSG Leer gehen Boßeln

Auch dieses Jahr gehen die Mannschaften der HSG Leer wieder auf Boßeltour. Termin ist Samstag der 02.04.2016 an der Pünte.

http://i0.wp.com/schlueter.bplaced.net/gonzman/bilder/bosseln.jpg?w=560    http://i2.wp.com/www.haselknick.de/Termine/bosseln1.jpeg?w=560  http://i2.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/41XZkvbqULL._AA160_.jpg?w=560

Read More
TOP

HSG Leer macht Titelkampf spannend – 19:18 gegen HSG Emden

Es gibt Geschichten, die eben nur der Sport schreibt: Da blamierte sich die HSG im letzten Spiel in Ihrhove bis auf die Knochen, nur um dann im nächsten Spiel der passende Antwort zu geben und den bisherigen Tabellenführer und Titelanwärter HSG Emden mit 19:18 zu entzaubern. Diese hatten bislang lediglich gegen den ärgsten Verfolger, den Tus Esens, 2 Punkte gelassen, der seinerseits mit seinem Erfolg beim punktgleichen Tabellendritten aus Wilhelmshaven nachzog und nun punktgleich mit Emden um die Meisterschaft kämpft.

Dabei hatte die ersatzgeschwächte HSG für dieses Spiel eigentlich primär vorgehabt, den schlechten Eindruck aus dem Spiel gegen Ihrhove wettzumachen, ein Sieg war nun nicht zwingend eingeplant gewesen und so entwickelte sich in der ersten Hälfte auch ein Spiel, in dem die HSG sich tapfer gegen die Angriffe der starkem Emderinnen stemmte, in der diese aber im Endeffekt immer ein bisschen schneller, ballsicherer und effektiver waren, so dass Emden zur Halbzeit mit einer 11:8 Führung durchaus optimistisch in der Kabine gehen konnte.

Unzufrieden war HSG-Trainer Dirk Züchner ebenfalls nicht mit dem Spiel seines Teams, aber natürlich sah man auch, dass trotz der gezeigten guten Leistung noch Luft nach oben da war und man diese Partie noch lange nicht verloren hatte. Und so verkürzte die HSG recht schnell dann auch den Rückstand gleich zu Beginn der zweiten Hälfte und es entwickelte sich eine packende Begegnung, in der sich die Emder zwar durchgehend eine Führung erspielen, aber niemals absetzen konnten. immer wieder schlug die HSG zurück und verkürzte erneut ehe Marita Dietrich 4 Minuten vor Ende der Begegnung erstmals zum 17:17 ausglich und Katja Dahlmann kurz darauf erstmals die HSG Leer mit 18:17 in Front brachte. Die letzten beiden Minuten hatten es dann in sich, Emden konnte ausgleichen, Marita Dietrich stellte per Strafwurf erneut die Führung zum 19:18 wieder her. Kurz vor dem Abpfiff bekam Enden dann doch noch die Gelegenheit per Strafwurf wenigstens einen Zähler mitzunehmen, aber Torfrau Sarah Fabian parierte den Wurf großartig und hielt so den Sieg für die HSG fest.

Der anschließende Riesenjubel ließ erahnen, wie wichtig es der HSG war, die richtige Antwort auf das Ihrhovespiel zu geben und ein Ausrufezeichen zu setzen ehe man am Donnerstag, den 17.3. nun erneut in Ihrhove zum letzten Saisonspiel antreten muss.

Für die HSG Leer spielten: Sarah (TW), Marita (10), Kerstin (4), Denise (3), Kohny, Pia (1), Martina, Katja (2), Ulli

Read More