TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
So. 29.01.2017 15:30 ROL F TSV Holtrop HSG Leer
Di. 31.01.2017 20:00 RL M VfB Münkeboe HSG Leer
Sa. 04.02.2017 16:00 RL WJB TUS Esens HSG Leer
16:00 ROL F HSG Leer Sportclub Ihrhove 07 II
18:00 RL M TUS Cäciliengroden HSG Leer
Termin offen ROL MJA HSG Leer JMSG DSC/OTB Oldenburg
Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL M SV Warsingsfehn HSG Leer 19:22
RL MJD HSG Neuenburg/Bockhorn HSG Leer 20:27
RL WJB HSG Leer MTV Aurich 6:22
Read More
TOP

Erneuter Derbysieg für die HSG Leer

Die Leeraner Handballer konnten Ihren fünften Sieg in Serie feiern. Im Auswärtsspiel beim Schlusslicht SV Warsingsfehn siegten die Leeraner mit 22 zu 19 und bleiben damit zunächst weiter mit 10 zu 2 Punkten an der Tabellenspitze. Natürlich ist das nur eine Momentaufnahme, so Tapper, aber die nehmen wir gerne mit. Natürlich sind Derbysiege immer was Besonderes, aber auch hier gibt es nur 2 Punkte. Die HSG Leer begann die Partie sehr konzentriert und ging engagiert zur Sache. Man wollte sofort unter Beweis stellen, dass die 2 Punkte mit nach Leer gehen. Nach 10 Minuten führten die Mannen von Trainerduo Tapper / Menge bereits mit 6 zu 1 Toren, sodass die Hausherren eine frühe Auszeit nehmen mussten. Bis zum 10 zu 3 für die Leeraner, war das Spiel mehr als einseitig. In den letzten ca. 7 Minuten, ließ die Konzentration dann allerdings etwas nach und die Fehntjer konnten bis zum Halbzeitpfiff auf 7 zu 12 verkürzen. In der Kabine wurde die starke Anfangsphase sehr gelobt. Allerdings hätte die Partie schon fast entschieden sein können, wenn man vorne die Torchancen noch effektiver genutzt hätte. Der zweite Durchgang verlief dann sehr ausgeglichen. Die Leeraner konnten sich nicht entscheidend absetzen und die Fehntjer kamen nicht näher als 3 Tore heran. Beim Abpfiff stand dann ein völlig verdienter und niemals gefährdeter 22 zu 19 Auswärtssieg für die HSG Leer auf der Anzeigentafel. Man sollte noch positiv erwähnen, dass das Derby zum großen Teil von beiden Seiten fair geführt worden ist. Die Leeraner können nun mit breiter Brust zum Nachholspiel nach Münkeboe reisen. Das Spiel findet am 31.01.2017 um 20:00 Uhr statt. Mit einer ähnlich guten Leistung sollte ein weiterer Erfolg möglich sein.

HSG Leer: Lucas Tapper (Torwart), Keno Poppen (2 Tore), Olaf Gerdes (3 Tore), Jan Aldag (1 Tor), Lukas Lachmann (6 Tore), Joosten Theermann (4 Tore), Nikita Blackowski, Henning Curbach (Torwart), Tim Brauer, Christian Saathoff (1 Tor), Veit Wittenborn (3Tore) und JoJo Auge (2 Tore)

Read More
TOP

HSG Mädchen ohne Torgefahr – 6:22 gegen den MTV Aurich

Bereits im Hinspiel unterlag die HSG dem Favoriten aus Aurich mit 4:25, so dass man von einem Punktgewinn sicherlich nicht träumen durfte, aber im Fokus sollte natürlich trotzdem ein besseres Ergebnis liegen, wobei der Schwerpunkt auf der 3:2:1-Deckung der HSG liegen sollte. Dies gelang über weite Strecken prinzipell auch sehr gut, auf allen Positionen wurde gut gearbeitet und die Gäste fanden nur wenig Raum zum Durchbruch, auf der rechten Abwehrseite erwies sich die HSG gegen die quirlige und abschlussstarke Linksaußen überfordert, so dass 9 von 12 Treffern zum 5:12 Halbzeitstand auf dieser Position fielen. Erst Lea Tietjen bekam dann im Zusammenspiel mit Ann-Cathrin Hofinga die Seite in den Griff.

Im zweiten Spielabschnitt lief es dann leider nicht mehr rund bei der HSG, was vor allen Dingen daran lag, dass die Kräfte nachließen und so nun auch mehr Fehler im Aufbau unterliefen, was zunehmend häufiger zu kraftraubenden Gegenstößen führte. So wurde dann oft auch nicht mehr konzentriert abgeschlossen, es fehlte an Tempo und Durchsetzungsvermögen, so dass sich die HSG tapfer, aber letztlich wie ein angeschlagener Boxer zum Rundengong quälte. Mit einem direkten Freiwurf fast von Linksaußen konnte Corinna, dann aber beinahe doch noch einen krönenden Schlusspunkt setzen, so aber blieb es am Ende bei einem 6:22 und noch einiger Arbeit vor allen Dingen im Angriff.

MTVA

Read More
TOP

HSG Leer mit guter Leistung zum Saisonstart – 10:16 gegen Schortens

Zum Saisonstart empfing die HSG Leer gleich den Meisterschaftsfavoriten aus Schortens, gegen den es bereits im Hinspiel eine deutliche Klatsche gegeben hatte. So wollte die HSG vor den wichtigen Spielen gegen Holtrop und Ihrhove hier noch ein paar Dinge trainieren und zugleich durch ein gutes Ergebnis Selbstvertrauen tanken. Dies schien zunächst auch gut aufzugehen, die HSG ließ sich vom frühen 0:2 Rückstand nicht schocken und trotzte den Gästen bis zur 20. Minute ein 2:4 ab. Dann aber musste die bis dahin überragend haltende Jessica Schmiedgen mit Rückenproblemen raus, was die HSG kurzzeitig aus dem Konzept brachte, so dass Schortens sich nun auf 7:2 absetzen konnte. Diese Phase sollte sich als spielentscheidend erweisen, denn zwar fing sich die HSG wieder, aber der Rückstand von sechs Toren beim Halbzeitstand von 4:10 sollte nicht mehr aufgeholt werden.

Aber alleine diese Tatsache darf schon als große Leistung gewertet werden, denn dank einer in Halbzeit 2 wieder fitten Jessica Schmiedgen und einer tadellosen Abwehrarbeit des ganzen Teams sollten den Gästen nur noch 6 Treffer gelingen. Auch kamen die Gäste kaum zu ihrem gefürchteten Tempospiel, da die HSG kaum Ballverlust produzierte, und wenn doch, waren es vor allen Dingen Marita Dietrich und Martina Kohn, die diese Situationen oft entschärfen konnten.

Nachholbedarf besteht aber sicherlich noch in der Offensive, in der man zwar nur wenig Ballverluste produzierte, aber insgesamt noch nicht zwingend und schnell genug agierte und auch im Abschluss nicht konsequent genug war. Hier wird sicherlich der Schwerpunkt der nächsten Trainingseinheiten gesetzt werden.

Insgesamt macht die HSG Leer, bei der Franzisca Pog ihr erstes Spiel für die HSG bestritt, aber ein gutes Spiel, zeigte Einsatz, Engagement und ein ordentliche Frühform und zeigte sich trotz der großen Personalsorgen bereit für die Rückrunde.

HSG Schortens

Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Liga Heimmannschaft Gastmann.
So. 22.01.2017 11:00 RL M SV Warsingsfehn HSG Leer
12:15 RL MJD HSG Neuenburg/Bockhorn HSG Leer
14:00 RL WJB HSG Leer MTV Aurich
So. 29.01.2017 15:30 ROL F TSV Holtrop HSG Leer
Read More
TOP

Derbytime

Am Wochenende ist es mal wieder so weit. Für die Herren der HSG Leer steht das Derby in Warsingsfehn an. Das Hinspiel in eigener Halle, konnten die Leeraner mit 31 zu 25 für sich entscheiden. Natürlich wollen wir auch das Rückspiel erfolgreich gestalten, so Trainer Tapper. Die Vorzeichen für beide Teams sind völlig unterschiedlich. Die Fehntjer befinden sich nach 6 Spielen mit 0 zu 12 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, die Leeraner führen aktuell die Tabelle mit 8 zu 2 Punkten an. Dass es trotzdem kein Selbstläufer werden wird, haben die vergangenen Jahre stets bewiesen. Es ist halt ein Derby, wo es nicht nur um 2 Punkte geht. Die Leeraner sind zurzeit gut in Form und freuen sich bereits riesig auf das Spiel am Wochenende. Anpfiff in Warsingsfehn ist um 11:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Herren sehr freuen.

Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD SV Concordia Ihrhove HSG Leer 19:18
RL WJB TuRa Marienhafe II HSG Leer 16:10
RL M SG Obenstrohe/Dangastermoor HSG Leer  Ausf.
ROL F HSG Leer HG Jever/Schortens 10:16
ROL MJA (Ü) HSG Leer HG Jever/Schortens 11:35
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 14.01.2017 10:30 RL MJD SV Concordia Ihrhove HSG Leer
14:45 RL WJB TuRa Marienhafe II HSG Leer
16:00 RL M SG Obenstrohe/Dangastermoor HSG Leer
16:00 ROL F HSG Leer HG Jever/Schortens
So. 15.01.2017 14:00 ROL MJA HSG Leer HG Jever/Schortens
So. 22.01.2017 11:00 RL M SV Warsingsfehn HSG Leer
12:15 RL MJD HSG Neuenburg/Bockhorn HSG Leer
14:00 RL WJB HSG Leer MTV Aurich
Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Leer (a.K.) SV Concordia Ihrhove (a.K.) 18:13
ROL MJA (Ü) VfL Edewecht HSG Leer 45:17
Read More