TOP

Ostfriesen-Zeitung vom 23.02.2017

OZ Bericht 23.02.2017

Read More
TOP

Triumpf des Willens – Damen überraschen Esens mit 19:16

Die Siegesvoraussetzungen für die personell zur Zeit arg gebeutelten HSG-Damen waren vor dem Spiel gegen den TuS Esens I sicherlich nicht optimal, kam doch mit Esens einer der beiden Vorjahresmeister, der auch in diesem Jahr ganz oben mitspielen wollte. Im vergangene Jahr gab es jeweils zwei ganz enge Spiele und auch in diesem Jahr sollte das Spiel ein überaus bemerkenswertes werden.

Die Personalnot hatte die HSG zu einer Systemumstellung gezwungen, so dass man gespannt war, wie die neuen Abläufe den ersten Härtetest überstehen würden, man war zumindest gedanklich durchaus auf Fehler und Esenser Gegenstöße eingerichtet. Doch die Sorge schien unbegründet, denn die HSG zeigte von Anfang an eine starke und engagierte Teamleistung und überraschte Esens mit konsequenten Abschlüssen und eigenem Tempospiel, so dass zur Halbzeit eine sensationelle 12:6 Führung auf der Anzeigentafel stand.

Dass Esens sich in der Halbzeit neu sortieren würde, war der HSG klar und tatsächlich versuchten die Gäste es nun mit einer noch aggressiveren Deckung und permanentem Tempospiel, wohl wissend, dass sie HSG kaum Wechselmöglichkeiten hatte, während die Gäste mit 14 Spielern angereist waren. So geriet die HSG unter Druck, aber sie hielt diesem stand. Zwar konnten die Gäste zwischenzeitlich auf 12:14 bzw. 13:15 verkürzen, aber immer wieder befreite sich die HSG aus der Unklammerung, nicht zuletzt dank einer starken Abwehr und einer überragenden Jessica Schmiedgen im Tor.

Die letzten  Minuten vesuchte es Esens dann mit einer völlig offenen Deckung, aber Martina Kohns Treffer zum 18:15 und Antje Friedrichs Treffer zum 19:16 Endstand sicherten am Ende den wertvollen und verdienten Erfolg für tapfer gegen alle Widerstände kämpfende Damen der HSG Leer.

Für die HSG Leer spielten: Jessica Schmiedgen (TW), Sonja Rätsch (TW), Alexandra Revenko, Antje Friedrichs (2), Marita Dietrich (2), Kerstin Gröger (6), Martina Kohn (6), Martina Hieronimus, Katja Dahlmann (3), Karin Sleeper, Uli Schürmann

 

Read More
TOP

HSG Jugend mit indiskutabler Leistung in Ihrhove

Dass man gegen das hoch favorisierte Team aus Ihrhove keinerlei Siegchance haben würde, war den Verantwortlichen der weiblichen B-Jugend klar, nur ungern erinnerte man sich an eine 0:40 Niederlage aus dem Vorjahr. Leider erwies sich die HSG auch in diesem Spiel als Kanonenfutter, das sich ergeben und mutlos abschlachten ließ. Torhüter, die vor Würfen in Deckung gehen, Abwehrspieler, die Körperkontakt vermeiden, und ein Offensivspiel, bei dem der gegnerische Torwart mehr lief als die Spieler der HSG Leer waren keine guten Voraussetzungen für einen ordentlichen Auftritt.

So zeigten lediglich Nina Poppen in der Offensive und Imke Aldag im Allgemeinen eine halbwegs ansprechende Leistung, so dass am Ende zwar mit 10:34 ein besseres Ergebnis als im Vorjahr bzw. im Hinspiel auf der Anzeigentafel stand, der Auftritt insgesamt aber entsprach trotzdem in keiner Weise den Ansprüchen einer leistungsorientierten Handballmannschaft und ließ zutiefst enttäuschten Trainer und eine stinksaure Co-Trainerin zurück.

Read More
TOP

Die Handball-Herren der HSG Leer siegen wieder

Am Sonntag war der VFB Münkeboe zu Gast in der Leeraner BBS Halle. Nach drei Niederlagen in Folge, wollten die Mannen um Trainergespann Tapper / Menge endlich wieder zurück in die Erfolgsspur. Man begann das Vorhaben mit einer sicheren 6:0 Deckung, um die vielen Anspiele an den großen Kreisläufer der Gäste zu unterbinden. In Halbzeit 1 sollte dies aber leider nicht so richtig funktionieren. Es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch, wobei die Führung immer wieder wechselte. Im Angriff der Leeraner, wurden etliche Spielzüge angelaufen, die auch zur Freude der Trainer zum Teil erfolgreich abgeschlossen wurden. Die letzten Minuten gehörten dann allerdings den Gästen, die zu einem mehr als unglücklichen Zeitpunkt das erste Mal mit drei Toren in Führung gingen. Mit 15 zu 18 aus Sicht der HSG Leer ging es dann in die Kabine. Die Trainer waren mehr als enttäuscht von der katastrophalen Abwehrleistung. Sollte man im zweiten Abschnitt ähnlich agieren, hat man auf einen Sieg keine Chance. Vor dem Anpfiff der zweiten Halbzeit kamen die Leeraner noch einmal zusammen und feuerten sich gegenseitig an. Man wollte nun endlich zeigen, was wochenlang trainiert worden ist. Die Leistung und Einstellung der zweiten Halbzeit sollte dann für alle in der Halle teilweise ein Augenschmaus werden. Die Abwehr agierte aggressiv und viel präsenter als zuvor. Immer wieder wurden Bälle abgefangen und direkt als Tempogegenstoß erfolgreich abgeschlossen. Tor für Tor konnten die Leeraner zunächst aufholen und dann in eine sichere Führung zu Ihren Gunsten drehen. Dass war endlich das Tempospiel, was die junge Leeraner Truppe ausmacht so Tapper. Gerade der erste 17 jährige JoJo Auge und Olaf Gerdes wurden immer wieder schön in Szene gesetzt. Die Beiden erzielten zusammen alleine 18 Tore. Am Ende einer wirklich ganz tollen zweiten Halbzeit stand ein 33 zu 28 auf der Anzeigentafel. Die Revanche aus dem Hinspiel war somit geglückt. Das nächste Spiel findet nun erst am 11.03.2017 um 17:00 Uhr in Emden statt. Bis dahin hat man also noch ein wenig Zeit sich auf die Partie sorgfältig vorzubereiten. HSG Leer: Lucas Tapper (Torwart), Henning Curbach (Torwart), Keno Poppen (5 Tore), Olaf Gerdes (9 Tore), Lukas Lachmann (5 Tore), Jan Aldag, Nikita Blackowski, Tim Brauer, Christian Saathoff (3 Tore), Joke Freese (2 Tore) und JoJo Auge (9 Tore)

Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Leer SV Concordia Ihrhove 26:20
RL WJB Sportclub Ihrhove 07 HSG Leer 35:10
ROL F HSG Leer TUS Esens 19:16
RL M HSG Leer VfB Münkeboe 33:28
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Fr. 17.02.2017 17:30 RL MJD HSG Leer SV Concordia Ihrhove
Sa. 18.02.2017 12:30 RL WJB Sportclub Ihrhove 07 HSG Leer
16:00 ROL F HSG Leer TUS Esens
So. 19.02.2017 11:00 RL M HSG Leer VfB Münkeboe
Sa. 25.02.2017 11:00 RL MJD HSG Leer HSG Neuenburg/Bockhorn
16:00 RL WJB HSG Friedeburg/Burhafe HSG Leer
16:00 ROL F HSG Ihlow/Riepe HSG Leer
So. 26.02.2017 16:15 ROL MJA (Ü) SG SV F-fehn./TuS P-feh HSG Leer
Read More
TOP

Ostfriesen-Zeitung vom 14.02.2017

OZ Bericht 14.02.2017

Read More
TOP

HSG Leer unterliegt dem Tabellenführer aus Emden

Am Ende fiel die Niederlage mit 3-4 Toren zu hoch aus. Im Heimspiel gegen die HSG Emden II unterlagen die Tapper-Schützlinge mit 28 zu 35. Lange Zeit konnte man das Spiel offen gestalten. Die Leeraner versuchten von Beginn an mit Tempo das Spiel zu gestalten. Doch leider war das heutige Umschaltspiel nicht erfolgreich genug. Die Gäste aus Emden, die mit einigen Routiniers angereist waren, versuchten das Spiel ruhig und langsam aufzubauen. Mit Erfolg konnten sie immer wieder den Kreisläufer in Szene setzen. Zur Halbzeit stand es dann aus Leeraner Sicht 12 zu 15. Noch war also alles möglich. Nur musste man in Halbzeit zwei mehr Risiko gehen. In den ersten Minuten gelang dies auch und man konnte etwas verkürzen. Für den Ausgleich oder gar eine Führung reichte es allerdings nicht. Die Emder spielten Ihren Stiefel locker runter. Zwar konnte die HSG Leer noch einige Tempogegenstöße und Spielzüge erfolgreich abschließen, aber für einen Sieg kamen Sie heute leider nicht in Frage. Man hat gesehen, dass man gegen solche Mannschaften bereits gut mithalten kann, aber der letzte Tick fehlt eben noch. Man sollte das Positive aus diesem Spiel mitnehmen und das nächste Heimspiel guten Mutes antreten. Das Spiel am Sonntag den 19.02.2017 gegen den VFB Münkeboe wird um 11:00 Uhr angepfiffen und wird ein richtungsweisendes Spiel für den Rest der Saison. HSG Leer: Lucas Tapper (Torwart), Henning Curbach (Torwart), Keno Poppen (4 Tore), Olaf Gerdes (8 Tore), Lukas Lachmann (3 Tore), Jan Aldag (2 Tore), Nikita Blackowski (2 Tore), Tim Brauer (2 Tore), Christian Saathoff (6 Tore), JoJo Auge (1 Tor) und Hauke Ostendorp

Read More
TOP

Spielbetrieb – Rückschau

Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Tore
RL MJD HSG Leer HG Jever/Schortens III 20:26
ROL MJA (Ü) HSG Leer VfL Rastede 18:31
RL M HSG Leer HSG Emden II 28:35
Read More
TOP

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Sa. 11.02.2017 11:00 RL MJD HSG Leer HG Jever/Schortens III
So. 12.02.2017 11:00 RL WJB HSG Leer SV Concordia Ihrhove
14:00 ROL MJA HSG Leer VfL Rastede
16:00 RL M HSG Leer HSG Emden II
16:00 ROL F SV Concordia Ihrhove HSG Leer
Fr. 17.02.2017 17:30 RL MJD HSG Leer SV Concordia Ihrhove
Sa. 18.02.2017 12:30 RL WJB Sportclub Ihrhove 07 HSG Leer
16:00 ROL F HSG Leer TUS Esens
So. 19.02.2017 11:00 RL M HSG Leer VfB Münkeboe
Read More